Wer ein Haustier, egal ob Kleintier wie Hund oder Katze oder größere wie Pferde oder Rinder retten möchte, besitzt die Möglichkeit, einem wunderbaren Tier einen sicheren Schutz und eine liebevolle Umgebung zu bieten. Egal, ob Sie Fragen zum Besitz von Haustieren haben oder Hilfe bei der Auswahl des richtigen Begleiters benötigen, arche-nord.de hilft mit dieser Informationsseite mit einer Fülle an Tipps gerne weiter. Wenn Sie bereit sind ein Haustier zu adoptieren, lesen Sie bitte den folgenden Adoptionsprozess weiter unten durch oder treffen Sie die Entscheidung nach reiflicher Überlegung. Ein Tier zu halten ist nämlich nicht nur eine schöne Sache, sondern auch eine große Aufgabe. Sie können ein Leben retten - adoptieren Sie noch heute ein Haustier und bringen Sie doppelt Freude in Ihr Leben und das Ihrer Liebsten. Denn besonders arme Tiere werden ein Leben lang treue Begleiter für Menschen sein.

Adoptions-Prozess

Die Grundvoraussetzungen für die Annahme eines Adoptionsgesuches von Tieren unterscheiden sich bei allen Tierheimen nur unwesentlich und sind folgende: *Wenn Sie ihr Haus oder Ihre Wohnung leasen oder mieten, müssen Sie vor der Adoption die Erlaubnis Ihres Vermieters oder des primären Bewohners haben, in dem Sie wohnen. Nachweise wie ein gültiger Mietvertrag müssen vorgelegt werden. *Wenn Sie derzeit einen Hund zu Hause haben und einen weiteren Hund adoptieren möchten, müssen Sie Ihren Hund für ein offizielles kennenlernen der beiden Tiere in das jeweilige Tierheim mitbringen. *Wenn Sie aktuell einen Hund oder eine Katze zu Hause haben müssen Sie nachweisen, dass er oder sie aktuell geimpft und sterilisiert ist. Krankheiten sollten auf das neue Tier nicht übertragen werden. *Tierheime erlauben keine Adoptionen als Geschenke für andere Menschen. Die Person die als Besitzer des Haustieres gilt, muss anwesend sein und den Adoptionsprozess durchlaufen und bestätigen. *Sie werden gebeten, vor der Annahme einen vorläufigen Fragebogen auszufüllen. *Adoptierende Personen müssen mindestens 18 Jahre alt sein. *Wenn Sie als adoptierende Person mindestens 18 Jahre alt sind, aber noch bei Ihren Eltern wohnen, müssen die Eigentümer den Antrag ausfüllen. *Wenn Sie den Prozess beschleunigen möchten, können Sie den Fragebogen vor der Adoption zu Hause ausdrucken und dann im Tierheim abgeben.

Achtung: Viele Tierheime sich das Recht vor, die Adoption aus beliebigen Gründen zu verweigern. Bitte versuchen Sie nicht, sich in Eile zu verabschieden. An den Wochenenden ist viel los und es kann sein, dass Sie länger als eine Stunde warten müssen (besonders nachmittags), bevor der Adoptionsprozess abgeschlossen ist. Bitte haben Sie etwas Geduld. Mitglieder und Angestellte von Tierheimen sind stets darum bemüht, die richtigen Personen an die richtigen Tiere zu vermitteln.